Archiv der Kategorie: Essence

>[ Vergleich ] essence 01 colourmania vs. Manhattan High Shimmer Powder

>Moin ihr Lieben,

noch ein kleiner Post zum Abend hin bevor ich mich gleich geschafft vom Tag auf in Richtung Bett mache. Unter meinem Post zum Shimmer Powder von Manhattan wurde u.A. kommentiert, ob es das Puder nicht schonmal in einer essence LE gegeben hat. Da ich glaube zu wissen, welches Puder gemeint ist und es zuuufällig auch besitze habe ich schnell ein paar Vergleichsfotos geschossen.


essence – 01 colourama (crazy about colour LE)


Manhattan – High Shimmer Powder (Sexy Plexie LE)


Den ersten Unterschied muss ich als kleiner Klugscheisser ja gleich vorab mal klarstellen: Das Produkt von essence ist ein Blush, das von Manhattan ein Shimmer Powder. Also schonmal ein erheblicher Unterschied 🙂

Das Blush von essence ist von der Textur her zwar auch sehr fein, aber wie ich finde viel härter gepresst als das Shimmer Powder von Manhattan. Mit meinem Pinsel habe ich in der Vergangenheit nur sehr wenig Farbe abbekommen und entnehme von dem Blush eher mal einzelne Farben mit dem Finger und benutze sie als Highlighter. Das Blush schimmert dadurch, dass es halt ein Blush ist 😉 nicht so stark wie das Shimmer Powder von Manhattan, sieht jedoch auf den Wangen, wenn man es denn aufgetragen bekommt auch nicht so sehr nach Speckschwarte aus. Das Manhattan Puder ist von der Textur her eher samtig und ist für mich dadurch in dem Bereich der eindeutige Gewinner. Ich werde es in Zukunft zum highlighten benutzen, heute Morgen habe ich ausprobiert es wie ein Rouge aufzutragen, aber da sah ich einfach nur aus wie frisch glasiert. Hier ist einfach ein bisschen „weniger ist mehr“ angesagt.

Fazit:
Die beiden Produkte sehen sich zwar äusserlich sehr ähnlich, sind jedoch nicht wirklich miteinander zu vergleichen, weil sie für zwei verschiedene Zwecke gemacht sind !

Ich hoffe, der kleine Vergleich hat euch weitergeholfen !

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

Advertisements

>[ NOTD ] Ich bin eine Taube… kind of…

>Moin ihr Lieben,

ich habe mir, nach meinem essence 50′ girls reloaded Einkauf von gestern, eben erstmal schön den taubenblauen Lack auf die Nägel gepinselt. Da es euch ja vielleicht bei eurer Kaufentscheidung helfen kann, habe ich gleich mal ein paar Bilder geschossen 🙂

Hier kommt also der Lack 05 you’re a heartbreaker.


Der Lack braucht zwei Schichten bis er auf den Nägeln schön aussieht, ich finde das jedoch ganz normal. Ich habe nach der zweiten Schicht noch eine Schicht Seche Vite Dry Fast Top Coat aufgetragen, damit der Lack schneller durchtrocknet. Zur normalen Trockenzeit des Lackes kann ich deshalb nichts sagen. Auf den Nägeln sieht man noch einen leichten Schimmer im taubenblau. Ich mag die Farbe des Lackes wirklich sehr gerne und bin froh ihn gekauft zu haben.

Was mit noch aufgefallen ist ist, dass die Lackflasche so ähnlich aussieht wie die Lackflaschen der Sephora OPI Lacke. Oder gucke ich da nur schief ?

Ich hoffe, euch gefällt der Lack genauso gut wie mir 🙂

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

>[ Gesichtet ] essence – 50′ girls reloaded

>Moin ihr Lieben,

als ich heute bei Budni war um für die liebe Frauke das Blush aus der neuen P2 LE zu besorgen stieß ich auf die 50’s girls reloaded LE von essence. Schwupps wurde die Handykamera gezückt und nach einer, mal wieder, Diskussion mit einer offenbar neuen Mitarbeiterin in dem Budni, habe ich für euch ein paar Bilder geschossen.


Die LE hat mich im Laden ehrlich gesagt mehr angesprochen als ich erwartet habe. Ich habe sogar 6 Produkte mit nach Hause genommen, die ich euch aber separat noch einmal zeigen werde. Wer schonmal morgen einen kleinen Blick auf „meine“ Sachen werfen will, dem empfehle ich morgen auf meinem YT Kanal vorbei zu schauen, denn ich habe schon ein kleines „Haul Video“ hochgeladen, was ich morgen online stellen werde. Ein kleines Haul Video zur Out of Space LE von Catrice ist dort auch schon zu finden 🙂

Vom im Laden in die Lidschatten patschen muss ich sagen, dass ich gerade bei denen eine schlechte Qualität erwartet hatte, da mich die essence Lidschatten meistens nicht so überzeugen. Aber vom ersten Eindruck her wirkten, zumindest die hellen Töne in den Duos, relativ gut pigmentiert. Sie waren auch nicht so hart gepresst wie die Lidschatten in den vergangenen LEs teilweise, sondern angenehm weich, sodass man auch ohne großes rumgerubbel Farbe auf die Finger bekam. Mitgenommen habe ich von Duos allerdings keins, weil die dunkleren Farben nicht so meins waren.

Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Sachen aus der LE so machen werden. Habt ihr die LE schon gesichtet ? Und wenn ja, habt ihr was mitgenommen ?

Ich kann übrigens den roten und den taubenblauen Lack sehr empfehlen ! Das sind wunderbare Farben !!

Liebe Grüße und noch einen schönen Samstag,

Image and video hosting by TinyPic

>[ Gesichtet ] essence – ballerina backstage

>Und nochmal moin,

bevor ich gestern bei Budni war, bin ich noch kurz bei meinem Lieblings DM reingehuscht und entdeckte dort die ballerina backstage LE von essence. Auch da habe ich ein bischen für euch fotographiert. Hier nochmal die Preview zum anschauen. Und schwupps kommen auch schon die paar Fotos.


Was ich sehr schade fand: Das einzige Produkt von dem es einen Tester gab, war das Creme Rouge Teil und deswegen ist bei mir aus der LE auch nichts mit nach Hause gekommen. Die Lackfarben fand ich ganz nett, aber nicht besonders genug um in mein Körbchen zu hüpfen. Das hatte ich aber auch schon bei der Preview zu der LE gesagt. Optisch gesehen fand ich sie schon nett und was ich auch toll finde ist, dass bei den Glossen jetzt statt der Schwammapplikatoren kleine Pinselchen zum Auftrag dabei sind 🙂 *freu*

Habt ihr die LE schon gesichtet ? Und wenn ja habt ihr was mitgenommen ?

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

>[ Preview ] essence – nails in style

>Moin ihr Lieben,

und die hoffentlich letzte Preview für heute und zwar für eine kleine Nagel LE von essence die ebenfalls im Juli 2011 erscheinen wird.

Im Juli, wenn der Sommer Hochsaison hat, gilt es auch die Finger- und Fußnägel in Topform zu stylen! Denn was gibt es Schöneres, als die Nägel perfekt auf das Outfit und die neuen Lieblings-High-Heels abzustimmen?

Mit der neuen trend edition “nails in style” bietet essence im Juli 2011 eine spezielle Produktkollektion, die die Nägel gekonnt in Szene setzt. Verspielte nail crystals, verführerische Nagellacke in coolen Sommerfarben oder extravagante und innovative Nagelfolien – mit den neuen Produkten von essence kommen Nägel richtig “in style”!


Da ich am liebsten einfach nur Lack auf meinen Nägeln habe ist eine Nagel Design LE wie sie diese ist vom Grundthema her nicht wirklich was für mich. Was mir als erstes aufgefallen ist, ist, dass die LE wieder diese Nagelklebestickerdinger enthält die es seit einiger für die Fingernägel im Standardsortiment von essence zu kaufen gibt. Ich bin da vielleicht ein bisschen engstirnig, aber ich mochte die Teile für die Fingernägel nicht, und werde sie auch für meine Fußnägel nicht besser finden :-/ Wem die Muster zusagen und wer damit klar kommt dem sei es gegönnt 😉 Es wird die Farben C01 style me mirror, C02 style up for leo, C03 style me pretty und C04 style it luxury geben und die Nagelklebestickerdinger werden je ca. 1,99 Euro kosten.

Etwas neues ist das nail transfer foil set. Ich habe das Prinzip glaube ich noch nicht komplett verstanden, aber meiner Meinung nach macht man sich Kleber in einer beliebigen Form auf den Nagel, lässt den antrocknen, legt die Folie rüber, rubbelt ein bisschen und hat dann ein Nageldesign auf den Fingern… Okaaaaay. Ich bin gespannt, die ersten Ergebnisse von euch zu sehen 😉 Es gibt die Folien in drei verschiedenen Varianten, die je ca. 2,49 Euro kosten. Wem das noch nicht Neuheit genug ist, der kann sich ja die neue 3in1 nail file anschaffen 😀 Ich glaube ich habe noch nie eine Feile in einer so seltsamen Form gesehen. Ich weiß nicht, warum so viele Firmen ständig versuchen an ihren Nagelfeilen herum zu experimentieren. Ich komme eigentlich mit den normalen Feilen klar. Die spacige 3in1 Nagelfeile wird auf jeden Fall ca. 2,29 Euro kosten. Und wer ein bisschen blingbling auf den Nägeln haben möchte, dem empfehle ich die Nagelstrasssteinchen für ca. 1,29 Euro.

Mein persönliches Highlight der kleinen LE sind die vier Nagellacke. Bis auf die erste Farbe gefallen mir die Lacke auf den ersten Blick wirklich gut. Die letzten beiden werden sogar bestimmt in meine Einkaufskörbchen wandern. Was mich nur nervt ist, dass in dem Namen des zweiten Lackes mal wieder das Wort „holo“ missbraucht wurde (01 style for summer nights, 02 style me holo, 03 style me love und 04 style-ish baby!). Wann lernt essence es endlich, dass das was sie machen nicht „holo“ ist… Ich bin auf jeden Fall gespannt auf einige der Farben. Die Lacke sind übrigens für ca. 1,79 Euro zu bekommen.

Mein erster Eindruck:
Viele Tüdelü und Schnick Schnack. Nix für Nageldesignmuffel wie mich, für Leute die an Nageldesigns Spass haben sicherlich ein Genuss 🙂

Seid ihr eher von der Fraktion „Lack druff und fertig“ oder gehört ihr der Nageldesigngilde an ?

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

>[ Preview ] essence – 50′ girls reloaded

>Moin ihr Lieben,

und weiter gehts im Preview Marathon 🙂 Als nächstes kommt eine kleine maritime LE, was mich als Nordlicht ja schonmal sehr interessiert 😉

Willkommen an Bord! essence setzt die Segel und begibt sich diesen Sommer auf eine Zeitreise back to the 50’s!

Mit der neuen trend edition “50’s girls reloaded” lädt essence im Juli 2011 zu einer Zeitreise in die Retro-Vergangenheit ein. Intensive Blautöne und knalliges Rot in Kombination mit weichen Goldtönen sorgen im Hochsommer für jede Menge maritimes Flair. Mit ihren wunderschönen Retro-Verpackungen und ihrem 50er-Jahre Design erinnern die Produkte an die Zeit der Matrosen, Petticoats und des Rock`n Rolls.
Eines ist gewiss: Ob Segeltörn oder Hafenrundfahrt – diese trendige Produktkollektion verspricht Sommerstimmung pur!


(Quelle der Bilder: Pinkmelon)

Fangen wir mal wieder mit meinem kleinen Highlight an, was in dieser LE die beiden Lippenstifte sind. Die Farben sollen sehr deckend sein und wenn sie das wirklich sind, hat essence endlich mal wieder mit zwei Lippenstiftfarben voll mein Beuteschema getroffen 🙂 Die beiden Nuancen 01 back to the 50’s und 02 I’m sailing gefallen mir ausgesprochen gut und mit je ca. 1,99 Euro finde ich sie auch absolut im Rahmen.

Für die Augen gibt es drei Lidschatten-Duos und drei Kajalstifte. Die Lidschatten-Duos sind in keiner der drei Farbvarianten was für mich. Ich mag zwar blau, aber irgendwie sagen mir die Nuancen 01 I’m a marine girl, 02 you’re a heartbreaker und 03 come on board captain nicht wirklich zu. Und mit ca. 2,49 Euro für jedes Duo sind sie auch nicht wirklich ein Schnäppchen. Lidschattentechnisch bin ich nämlich irgendwie eher anti essence… Die Kajalstifte hauen mich ehrlich gesagt auch nicht wirklich aus den Socken. Die Nuancen sind nichts, was ich nicht auch irgendwie im Standardsortiment von anderen Firmen oder sogar essence direkt finden könnte (01 you’re a heartbreaker, 02 I’m a marine girl und 03 love me tender; je ca. 0,99 Euro). Einziger kleiner Lichtblick des Augenbereiches: Der Duo-Lidschattenpinsel. Ich hoffe, dass er nicht zu weiche Haare haben wird, bzw. weich können sie ja gerne sein, aber es muss auch ein gewisser Widerstand beim Auftrag da sein (ca. 1,59 Euro).

Ein kleines weiteres Schmankerl der LE für mich ist das transparente Puder. Ich habe als Blässling immer Probleme ein Puder in der richtigen Farbe für mich zu finden mit dem ich einfach meine Foundation ein wenig abpudern kann. Ich hoffe, dass die Nuance 01 ahoy! wirklich transparent ist, denn dann wird bestimmt mehr als ein Puder gekauft 😉 Das Puder soll ca. 2,99 Euro kosten.

Als letztes wird es noch fünf Nagellackfarben geben. Die Nuancen 01 ahoy!, 02 back to the 50’s und 03 I’m a marine girl sind eigentlich typische maritime Farben. Ich habe mich allerdings schon bei der maritimen P2 LE gewundert, wer sich wohl weiss auf die Nägel machen würde O.o. Ich jedenfalls nicht 😉 Die anderen beiden Farben 04 love me tender und 05 you’re a heartbreaker sind lt. der Pressebilder schimmernde Nuancen. Diese werde ich mir dann schon eher mal anschauen.

Mein erster Eindruck:
Eine stimmige maritime LE, die mir aber auch nicht 100%ig zusagt. Ich finde aus den Lidschatten-Duos hätte man einfach farblich ein bisschen mehr machen können. Mir sind die Farben an dieser Stelle einfach zu ähnlich. Ein must have sind für mich die beiden Lippenstiftfarben und ein kleiner Hoffnungsschimmer für Blassnasen das transparente Puder 🙂

Was sind eure Highlights der LE ?

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

>[ Preview ] essence – ballerina backstage

>Moin ihr Lieben,

leider sind die Presseinfos für die zwei neuen essence LEs mal wieder nur an ein paar Menschen rausgegangen. Deswegen habe ich mir die einzelnen Bilder von Pinkmelon weggeklaut. Die erste LE die ich euch zeigen möchte ist die ballerina backstage die ab Juli 2011 erhältlich sein wird.

Wer träumt nicht davon, einmal wie eine Primaballerina über die Bühnen der Welt zu schweben und tosenden Applaus entgegen zu nehmen?

Glücklicherweise lässt essence im Juli 2011 mit der neuen trend edition “ballerina backstage” so manchen Mädchentraum wahr werden!

Die innovativen Beautyprodukte für Augen, Lippen, Teint und Nägel greifen den in diesem Sommer angesagten Ballerina-Fashion-Trend auf und erlauben einen Blick hinter die Kulissen: Pudrige Pastell- und Nudetöne kombiniert mit kräftigen Farben wie knalliges Fuchsia, leuchtendes Apricot und edles Schwarz verleihen dem romantisch-eleganten Ballerina-Look das gewisse Etwas. Also Bühne frei und Vorhang auf für den ersten Akt der essence ballerina backstage-Show!


Zuerst muss ich sagen, dass ich das Design der LE von essence mal wieder sehr gelungen finde. Was das angeht haben sie in letzter Zeit einige Punktlandungen bei mir getätigt. Jedoch hört es hier leider bei mir persönlich schon wieder auf.

Ich fange gleich mal mit den beiden (für mich) Highlights der LE an. Das erste sind die drei eye soufflés. Sie sollen hoch pigmentiert und super cremig sein. Für mich als Inhaberin eines leichten Schlupflides denke ich, dass diese Produkte eher Verzweiflung als Freude in der Anwendung und beim Tragen hervorrufen werden. Für alle die solche Produkte jedoch gut nutzen können, denke ich, dass die drei Farben 01 dance the swan lake, 02 pas de copper und 03 grand-plié in black schon etwas besonderes sein werden. Die Soufflés werden je ca. 2,29 Euro kosten. Das zweite kleine Highlight ist für mich das soufflé rouge. Die Farbe sieht nach einem zarten rosa aus, ich hoffe jedoch, dass die Farbe nicht zu zart ist und die Textur wirklich so, dass man mit der Farbe auch arbeiten kann. Von dem blush soufflé gibt es nur die Nuance 01 prima ballerina, die ca. 2,79 Euro kosten wird.

Von den drei Glossfarben (01 wear your little tutu, 02 on your gracile tiptoe und 03 do a floating pirouette, je ca. 1,79 Euro) spricht mich eigentlich nur die rosane Variante an. Die muss aber auf jeden Fall vor dem Kauf geswatcht werden. Ich denke ich würde sie nur mitnehmen wenn sie zumindest eine mittlere Deckkraft hat.
Kein Highlight, aber durchaus interessant finde ich dieses Mal die Lacke. Die beiden hellsten Nuancen interessieren mich nicht wirklich, bei dem peachigen, dem lilanen und dem schwarzen Lack mit den kupfernen Glitzerpartikeln kann ich mir jedoch durchaus ein „husch, husch ins Körbchen“ vorstellen 😉 Die Lacke heißen 01 dance the swan lake, 02 wear your little tutu, 03 on your gracile tiptoe, 04 do a floating pirouette und 05 grand-plié in black und werden je ca. 1,79 Euro kosten.

Die Accessoires der LE sind glaube ich eine absolute geschmackssache. Mir persönlich sagen solche Aufklebenägel ja so gar nicht zu und mit dem Haarband kann ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich was anfangen. Wers mag, der soll seinen Spass daran haben 😉

Click & Go Nails: Erhältlich in 01 it feels like dancing; Preis: ca. 2,99 Euro
Hairtie: Preis: ca. 1,49 Euro

Mein erster Eindruck:
Eine nett durchdachte LE mit einem schönen Design, die mir persönlich aber einfach auf Grund einiger Produkte mit denen ich nichts anfangen kann nicht 100%ig zusagt.

Wie findet ihr die LE ? Kommt ihr mit Cremelidschatten oder sogenannten Lidschattensoufflés gut klar ?

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic